Der Garten

Der Garten des Don Bosco Haus ist einer der schönsten und bezauberndsten Orte in der Stadt Ronda. Das zentrale Parterre befindet sich vor dem Hotel “Parador”, neben den alten Getreidemühlen, mit der Bergkette von Grazalema im Vordergrund und dem Fluss Guadalevín, der sich durch das Ufer von “Los Molinos” schlängelt.

Ein am Rande der Klippen gebauter Obstgarten, der mit Kacheln, Mosaiken, Marmor und Brunnen bereichert ist. Diese privilegierte Enklave bietet einen einzigartigen Blick auf das repräsentativste Denkmal der Stadt, “El Puente Nuevo”, die Neue Brücke. Die beeindruckenden Ausblicke auf die Berge und das Tal von Guadalevín mit seinen Mühlen und Gärtnereien, dem “Land der Birnen und Quitten”, sind ein Genuss für alle Besucher.